aktualisiert
am 05. Jan. 2019





Aktivitäten 2011

10.12.2011 Am 10. Dezember fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier im Pfarrsaal in Heudorf statt. Abt.Kdt. Engenhart begrüßte seine Feuerwehrkameraden mit ihren Partnerinnen, sowie die Ehrenmitglieder. Im Verlauf des Abends ernannte er die Kameraden Daniel und Philipp Röhm, sowie Boris Bachmann zum Feuerwehrmann und Michael Eimansberger zum Löschmeister.
26.11.2011 Versammlung in Scheer
20.11.2011 Besuch der Feuerwehr Heudorf im Hegau
19.11.2011 Jahreshauptversammlung 2011
13.11.2011 Teilnahme am Volkstrauertag
24.09.2011 Seniorentreffen des Kreisfeuerwehrverbandes in Aach-Linz
10.09.2011 Unser Feuerwehrausflug führte uns in diesem Jahr an den Ammersee. Mit dem Bus in Stegen angekommen, gingen wir an Bord des Raddampfers Herrsching. Bei echtem Traumwetter führte der Weg über Schondorf, Utting und Holzhausen nach Herrsching. Anschließend fuhren wir mit dem Bus zum Kloster Andechs zu einer Besichtigung und nachfolgender Bewirtung. Zum Abschluss kehrten wir in der Klostergaststätte Heiligkreuztal ein.
30.07.2011 Teilnahme am Elfmeterturnier beim Späh-Cup in Scheer
24.07.2011 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Stetten am kalten Markt mit Kreisfeuerwehrtag, wir nahmen mit der Fahne am Umzug teil.
23.07.2011 75 Jahre Feuerwehr Harthausen, die Oldtimerfreunde nahmen mit dem LF 8 am Umzug "Historische Wehren und ländliches Brauchtum" teil. Bilder
23.07.2011 Teilnahme am Elfmeterturnier des SV Heudorf
17.07.2011 Grillfest gemeinsam mit dem DRK Scheer
25.06.2011

Atemschutzübung in Heudorf    

Das Übungsszenario war eine unbekannte Rauchentwicklung im EG einer Doppelhaushälfte, eine Person wurde vermisst. Während der Anfahrt zum Übungsobjekt rüstete sich der Angriffstrupp mit Atemschutz aus. Am Ziel erkundete der GF die Lage und der Wassertrupp stellte die Wasserversorgung vom Unterflurhydrant sicher. Anschließend bekam der Angriffstrupp den Befehl zur Menschenrettung. Nach dem Verlegen der Schlauchleitungen hielt sich der Rettungstrupp beim Verteiler bereit. Gleichzeitig wurde eine Riegelstellung zur angrenzenden Garage des Nachbarn aufgebaut. Nachdem der Angriffstrupp die vermisste Person gerettet hatte, ging der zweite Trupp zur Brandbekämpfung vor. Als der Brand schwarz gemeldet wurde, sorgte der Trupp für Rauchabzug, um eine bessere Sicht zu haben. Im rauchfreien Gebäude erkundete der Angriffstrupp die Brandstelle auf Glutnester, um diese noch abzulöschen.


20.06.2011

Alarmübung mit der FFW Scheer und der FFW Mengen am OWB-Heim in Scheer

12.06.2011

Feuerwehr-Fahnen-Ausstellung in Rulfingen in der alten Kirche


11.06.2011


Atemschutzübung in Heudorf
10.06.2011 Einsatzübung bei der FFW Heudorf/Messkirch
Die Jahreshauptübung in Heudorf bei Meßkirch fand am 10.06.2011 statt. An dieser Jahreshauptübung nahmen die Heudorfer Wehren aus dem Hegau und Scheer teil, die ebenfalls eingeladene Wehr aus Heudorf am Bussen konnte leider nicht teilnehmen. Übungsannahme war ein Feuer aus ungeklärter Ursache, das im Bereich Theke und Küche im Gasthaus Adler ausgebrochen war. Durch die starke Rauchentwicklung im Treppenhaus waren zwei Personen im 2. Obergeschoss eingeschlossen. Die Kameraden von Heudorf – Meßkirch speisten mit ihrer TSA das TSF-W von Heudorf - Scheer mit Wasser. Die Personenrettung über die Schiebeleiter wurde von den Kameraden aus dem Hegau übernommen. Die Brandbekämpfung im Gebäude wurde von den Kameraden aus Heudorf – Scheer unter Atemschutz durchgeführt. Die Atemschutzüberwachung übernahmen jeweils ein Kamerad aus Heudorf – Meßkirch und Heudorf –  Scheer. Einsatzleiter war Abteilungskommandant Hugo Kiene von der FFW Heudorf – Meßkirch. Im Einsatz waren insgesamt 32 Feuerwehrkameraden mit 5 Fahrzeugen. Die Manöverkritik von Abt. Kdt. Hugo Kiene gab es im Anschluss an die Übung im Gerätehaus. Kommandant Hans Gitschier aus Meßkirch war mit dieser Übung sehr zufrieden. Die Zusammenarbeit von 3 Feuerwehren aus zwei Landkreisen
sei sehr gut gelaufen. Abschließend waren sich alle Beteiligten einig, dass man eine solche gemeinsame Übung mit allen Heudorfer Wehren einmal im Jahr durchführen sollte. Die nächste Übung in dieser Form ist in Heudorf im Hegau geplant.
04.06.2011 Festbankett
01.06.2011 Nachtwache
17.05.2011 Beerdigung von Karl Zimmerer
Karl Zimmerer war ab 1956 für 47 Jahre Mitglied der Feuerwehr Heudorf, 1971 bis 1992 als Gerätewart. Im Mai 2003 wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Wir danken ihm für seine Dienste in der Feuerwehr Heudorf und werden ihm allzeit ein ehrendes Andenken bewahren.
26.04.2011 EnBW Brandcontainer in Ennetach
16.04.2011 Einsatzübung auf dem Truppenübungsplatz Heuberg
Fast 200 Feuerwehrleute mit verschiedenen Fahrzeugen aus den Landkreisen Sigmaringen, Biberach und Ravensburg nahmen an der Wald- und Flächenbrandübung in diesem Frühjahr teil. Wir trainierten die Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Feuerwehren. Leider durften wir in diesem Jahr keine Fotos auf dem Truppenübungsplatz schießen.
09.04.2011 Kdt. Dienstbesprechung und Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes in Pfullendorf
01.+02.04.
2011
Motorsägen-Lehrgang in Heudorf
Nach vier Stunden theoretischer Einweisung in Sicherheit, Schutz und Technik ging es am Samstag Morgen zur Praxis in den Wald. Auf dem Programm standen Fälltechniken in Schwach- und Starkholz und Sägeübungen zu den Schneidetechniken unter Beachtung der Unfallverhütungsvorschriften. Danke an unseren Ausbilder Hubert Emhart für den interessanten und lebendigen Lehrgang.
20.03.2011 Fahrzeugweihe in Göggingen
01.03.2011 Atemschutzübung in Sigmaringen
08.02.2011 Atemschutzübung in Sigmaringen
22.1.-26.2.2011 Truppmann-Lehrgang bei der FFW Herbertingen

2019    

2018    

2017    

2016    

2015    

2014    

2013    

2012    

 

 
  copyright Freiwillige Feuerwehr Heudorf 2019